Über mich

Ich bin der Basti (32) und mache jetzt seit 6 Jahren Dreadlocks, davon 5 Jahre professionell und Hauptberuflich. Ja, genau 5 Tage die Woche, 8 Stunden am Tag.

13 Jahre lang hatte ich den ganzen Kopf voller Dreadlocks, bis ich mich, aufgrund von erblich bedingtem Haarausfall, größtenteils von ihnen trennen musste. Jetzt besitze ich noch 13 Dreads am Hinterkopf.

Als ich meine Dreads damals mit 16 bekam, war das Internet noch in den Kinderschuhen und ich war auf jegliche Art von Gerüchten angewiesen. Von „Vier Wochen nicht waschen“ zu „Rasierschaum und Wachs reinschmieren“ und „Spitzen mit dem Feuerzeug abbrennen“, habe ich alles an Fehlern gemacht, die man machen konnte. Es hat eine Weile gedauert, bis ich per „Try and Error“-Verfahren die Methoden gefunden habe, die meine Dreads endlich so haben aussehen lassen, dass ich damit zufrieden war. Damit ihr das nicht selbst durchmachen müsst, teile ich gerne mein Wissen mit euch auf dieser Website und bei unseren Terminen.
Am Anfang meiner Karriere habe ich noch für eine bekannte Gruppierung von Dreadmachern gearbeitet und dabei noch mehr Erfahrung gesammelt. Jeder Dread ist unterschiedlich, kein Dreadhead ist gleich! Seit Ende 2015 habe ich beschlossen, auf eigenen Füßen zu stehen und habe Dreadlook gegründet.
Seit 2012 habe ich über 1000 Kundenaufträge erfolgreich gepflegt, erstellt oder verlängert.

Ich freue mich über jede Anfrage, ob für neue Dreads oder für eine Pflege. Auch wenn ihr nur Fragen habt und euch informieren wollt, schreibt mich einfach an, ich helfe euch gerne weiter!